Belohnungen für den erfahrenen Wanderer

Für den geübten Wanderer bietet Dominica einiger der anspruchsvollsten und lohnenswertesten Trails in der Karibik. Wanderer sollten in sehr guter körperlicher Verfassung sein. Abschnitte dieser Pfade können oft lange und steile Steigungen beinhalten, die 35 Prozent übersteigen können.
Dominica separator

Morne aux Diables - Nord

Morne Trois Pitons Trail - Osten

Perdu Temps Trail

Morne Diablotins

Bolive-Wasserfälle - Osten

Morne aux Diables - Nord

Morne aux Diables - Nord

Dauer: 4 Stunden

Diese ausgezeichnete, aber anstrengende Wanderung führt Sie über Morne aux Diables, einen Berg, der das nördliche Ende der Insel überragt. Obwohl dieser vulkanische Berg ruht, werden Sie auf dem Weg aktive Schwefelquellen sehen. Der Weg durchquert die Nordspitze der Insel von Tanetane an der Nordwestküste in der Nähe von Portsmouth bis Vieille Case an der Nordostküste.

Siedender See

Boiling Lake

Bevor man Wasser kochte, tat die Natur das überall dort, wo ein Bruch in der Erdkruste eine Fumarole bildete — der Ort, an dem Vulkan auf Wasser trifft. Dominica's Boilin...

Morne Trois Pitons Trail - Osten

Morne Trois Pitons Trail - Osten

Länge:1,06 Meilen
Dauer: 6 Stunden

Das Hotel liegt nördlich von Boeri Lake und Morne Macaque ist das beeindruckende Massiv von Morne Trois Pitons. Sein französischer Name bedeutet „Drei Zinnen“, da der Gipfel dieses Berges tatsächlich zu drei Gipfeln geformt ist. Morne Trois Pitons ist auch ein ruhende Vulkan und der zweithöchste Berg der Insel. Sie erreicht bis zu einer Höhe von 4,672 ft innerhalb von 5 Meilen vom Meer und ist die dominierende Landform und der Namensgeber des Morne Trois Pitons National Park, ein Weltkulturerbe. Der Anfang des Weges, der durch den sekundären Regenwald führt, ist moderat, wird aber steil und knifflig, wenn man in den Elfenwald kommt. Eine sehr anspruchsvolle Wanderung erfordert sowohl gute körperliche Kondition als auch ein Gefühl des Gleichgewichts. Es wird empfohlen, lange Hosen für das Rasiergras zu tragen, was ein gemeinsames Merkmal der Spur ist.

Perdu Temps Trail

Perdu Temps Trail

Länge: 4,8 Meilen
Dauer: 8-10 Stunden

Ein Führer ist sehr empfehlenswert für diesen Weg, da er nicht leicht markiert ist und wie der französische Name für diesen Weg schon sagt, können Sie „die Zeit verlieren. “ Der Weg verbindet die Dörfer Delices und Genf und führt Sie über mehrere Gipfel entlang der Talgeschosse und durch Flüsse. Auf dem Bergweg, Regenwald-Sicht und Geräusche werden Sie begeistern. Zu den Highlights zählen der River Blanc, Jack Falls, Landwirtschafts- und Landwirtschaftsgebiete in Grand Bay und Pichlin sowie der Weltkulturerbe Morne Trois Pitons National Park.

Morne Diablotin

Morne Diablotins

Länge: 1,25 Meilen
Dauer: 5-6 Stunden

Bei 4,747 ft ist dies der höchste Berg der östlichen Karibik, der im Nationalpark Morne Diablotin liegt. Der Weg beginnt auf etwa 1.900 Fuß über dem Meeresspiegel und endet meist am „Volksgipfel“, der etwas tiefer ist als der wahre Gipfel. Diese Wanderung bietet Ihnen eine Vielzahl von spektakulären Aussichten, endemischen Papageien, eine Fülle von Epiphyten und verschiedenen Waldarten.

6 - 8 Stunden

Bolive-Wasserfälle - Osten

Dauer: 6-8 Stunden

Diese sehr anspruchsvolle Wanderung zu einem der entlegensten und schönsten Wasserfälle der Insel in Dominica beginnt im südöstlichen Dorf La Plaine.

Wandern zu Bolive Falls ist wirklich erleben „einen Spaziergang auf der wilden Seite. “ Diese sehr anspruchsvolle Wanderung führt Sie zu einem der entlegensten und schönsten Wasserfälle der Insel. Der Weg ist sehr steil und führt durch üppige Regenwälder mit einer Vielzahl interessanter Vegetation. Bolive Falls besteht aus drei Wasserfällen, mit wunderschönen Pools, die nur darauf warten, diejenigen zu verjüngen, die unerschrocken genug sind, um die Wanderung zu trotzen. Einer der Wasserfälle ist teilweise unzugänglich und wird am sichersten aus der Ferne gesehen. Wanderer sollten sich in einer sehr guten körperlichen Verfassung befinden, bevor sie diese Wanderung versuchen.