Anspruchsvollere Routen für den erfahrenen Wanderer

Moderate Wege führen den Wanderfreund zu anspruchsvolleren Abschnitten mit einigen steileren Hängen von bis zu 300 Metern Höhenunterschied. Stufen findet man normalerweise nur an den steilsten Steigungen und Brücken nur an größeren Flüssen vor, die schwer zu durchqueren sind.

Länge: 2 Kilometer

Dauer: 1,5 Stunden

 

Dominica separator

Boeri-See

Victoriafälle

Chemin L "Etang - Osten

Middleham Falls

Sari Sari Falls - Südosten

Syndikat nach Portsmouth - Northwest

Morne Anglais Trail - Südwesten

Morne Crabier - Südwesten

Boeri-See - Roseau-Tal

Boeri-See

Länge: 1,25 Meilen
Dauer: 1,5 Stunden

Dieser Weg im Weltkulturerbe führt Sie vorbei an heißen und kalten Quellen, die von der Seite von Morne Macaque strömen, vorbei an kristallklaren Bächen, durch alte Gärten und Bergwälder. Der See liegt auf einer Höhe von 2.800 ft und erstreckt sich über etwa vier Hektar. Es befindet sich im Krater eines alten Vulkans, in dem Morne Macaque (auch bekannt als Morne Micotrin) gebildet wurde, der Boeri vom Freshwater Lake trennt. Der See Boeri ist fast kreisförmig und mindestens 117 ft tief. Der Wasserstand ist von Regen und Abfluss gespeist und variiert je nach Jahreszeit und erreicht seinen höchsten Punkt zwischen Oktober und Dezember. Gehen Sie den Grat hinauf zum See Boeri und genießen Sie einen herrlichen Panoramablick auf Dominica. Die Wanderung zum Boeri-See beginnt am Freshwater Lake und dauert ca. 1 - 1/4 Meile zu Fuß. Der Weg ist felsig und kann rutschig sein, besonders bei Regen.

Victoria Falls - Osten

Victoriafälle

Länge: 0,4 Meilen
Dauer: 45 Minuten

Der Zugang zu diesem dramatischen Wasserfall ist vom Dorf Delices. Der Wasserfall ist 165 ft hoch und fließt in den White River, der vom Boiling Lake stammt. Wanderwege durchqueren, Flüsse durchqueren und große und kleine Felsen klettern ist Teil dessen, was diese Wanderung interessant macht. Allerdings muss man wegen der Überschwemmungen vorsichtig sein, und Führung ist sehr empfehlenswert.

Chemin L "Etang - Osten

Chemin L "Etang - Osten

Länge: 2,5 Meilen
Dauer: 1,5-2 Stunden

Dieser Kreuzweg führt von Rosalie an der Ostküste zum Freshwater Lake (Chemin L 'Etang, bedeutet Lake Road). Wenn Sie diesen Weg wandern, werden Sie die ursprüngliche Carib Spur über die Insel zurückverfolgen, die seit vielen Jahren die wichtigste Ost-West-Route war. Der Feldweg erhebt sich zunächst sanft und führt Sie durch das kleine Dorf Grand Fond vorbei an Obstbäumen zu einem Flussübergang. Es wird dann zu einem schmalen Weg, der steil über den Regenwald überquert wird. Stell dir auf dem Weg vor, wie mühsam dieser Aufstieg für die stark beladenen Kariben gewesen sein muss und wie willkommen der Anblick des Süßwassersees an der Spitze gewesen sein muss!

Middleham Falls - Roseau Valley

Middleham Falls

Eine einstündige „Zwischenwanderung führt Sie in das Herz des Regenwaldes des des Morne Trois Piton Nationalparks. Dort finden Sie eine faszinierende Vielfalt an Bäumen, Pflanzen und Sträuchern. Mit Blick auf die Stürze in der Ferne, werden Sie ein kühles Spray von Wasser auf Ihren Körper fühlen.

Die Wasserfälle sind auffallend, mit einem schmalen Bach, der etwa 200 ft von einer Schlüssellochkerbe in der Lippe der Klippe abfällt. Der Pool unter den Wasserfällen ist schwimmbar, wenn auch etwas kühl!

Sari-Sari-Wasserfälle

Sari Sari Falls - Südosten

Länge: 2 Meilen
Dauer: 1,5 Stunden

Sari-Sari-Wasserfälle liegt an der Ostküste innerhalb des Dorfes La Plaine und beginnt mit einer steilen Neigung zum Bett des Sari-Sari Flusses. Der Weg durchquert das Flussbett und überquert mehrere Male. Der genaue Weg, den Sie reisen, hängt von der Strömung des Flusses ab. Es ist darauf zu achten, da der Weg rutschig sein kann, wenn er nass ist. Sari-Sari ist ein schöner Wasserfall, aber der größte Teil seiner Attraktivität ist seine Lage auf der abgelegenen Atlantikseite der Insel.

Syndikat zu Portsmouth

Syndikat nach Portsmouth - Northwest

Länge:4,97 Meilen
Dauer: 2,5 Stunden

Dieser Weg folgt dem Verlauf des Picard River, wenn er in Richtung Portsmouth absteigt. Dieser herrliche Regenwald ist die Heimat der seltenen einheimischen Sisserou (Amazona imperialis), Dominica National Bird und die Jaco (Amaxona arausiaca) Papageien, die Sie wahrscheinlich hören und vielleicht sehen werden. Vom Blick auf die Schlucht führt der Weg hinunter zum Fluss selbst, der häufig überquert wird, wenn er in Richtung Portsmouth fällt. Der Weg wurde von den Maroons im neunzehnten Jahrhundert bei ihren Überfällen gegen die britischen Truppen in Fort Shirley benutzt. Der Weg verlässt den Regenwald und führt durch Plantagen, bevor er an der Hauptstraße am Eingang nach Portsmouth endet.

Morne Anglais Trail

Morne Anglais Trail - Südwesten

Dauer: 3 Stunden

Wenn Sie eine anspruchsvolle Wanderung suchen, die sehr lohnend ist? Dieser Weg hat einige der spektakulärsten Ausblicke auf die Insel! Morne Anglais ist mit fast 4.000 Fuß einer der höchsten Berge im Süden. Die Wanderung beginnt vom Dorf Giraudel, das für seine Blumenzüchter bekannt ist, und steigt von rund 1,789 Fuß auf den Gipfel. Es muss darauf geachtet werden, da der Weg sehr schlammig sein kann. Obwohl der Weg nach oben gut definiert ist, ist der Anfang nicht, und ein Guide wird empfohlen.

Morne Crabier

Morne Crabier - Südwesten

Dauer: 2 Stunden

Dieser alte Weg ist einer von mehreren, die Landgüter oberhalb des südlichen Dorfes Scott's Head verbinden. Es wird Sie bis zu etwa 1.400 ft und über Morne Crabier. Der Weg beginnt von der Hauptstraße nach Gallion, bei Morne Patate, und kommt oberhalb von Scott's Head.