Fluglinien

Dominica wird über zwei Flughäfen angeflogen: Douglas-Charles (DOM), früher bekannt als Melville Hall, und Canefield (DCF). Die meisten Besucher von Dominica kommen über den Douglas-Charles Airport, den größeren der beiden Flughäfen. Der Douglas-Charles Airport liegt im Nordosten der Insel, etwa eine Stunde von Roseau entfernt, und verfügt über eine längere Start- und Landebahn und ein aktualisiertes Terminal. Der Canefield Airport ist 15 Minuten von der Hauptstadt Roseau entfernt und hat eine kürzere Start- und Landebahn von ca. 945 m.
Dominica separator

Internationale Flüge aus den USA und Europa sind über Hubs in Antigua (ANU), Barbados (BGI), Martinique (FDF), St. Maarten (SXM), Puerto Rico (SJU), Guadeloupe (PTP) und St. Lucia (SLU) mit der Insel verbunden.

Inter-Caribbean bietet täglich ATR-Verbindungen zwischen St. Lucia (SLU) und dem Flughafen Douglas-Charles mit Weiterflug nach Tortola (EIS) an. Außerdem zwischen Tortola (EIS) und Douglas Charles mit Weiterflug nach St. Lucia.

Leeward Island Air Transport (LIAT) bietet Direktverbindungen von ANU und BGI sowie weitere Anschlussflüge über das 22-Insel-Netzwerk zum Douglas-Charles Airport an. LIAT unterhält Partnerschaften mit JetBlue und British Airways, so dass Reisende Dominica direkt über diese Fluggesellschaften buchen können.

Windward Islands Airways (WINAIR) bietet eine ATR-Verbindung zwischen Guadeloupe (PTP) und dem Flughafen Douglas-Charles und weiter nach St. Maarten (SXM) und nach Puerto Rico (SJU) an. WINAIR fliegt ebenfalls mit einer ATR zwischen St. Maarten und Douglas-Charles und weiter nach Guadeloupe. Beide Flüge verkehren täglich. WINAIR hat Interline-E-Ticketing-Verträge mit mehreren Fluggesellschaften abgeschlossen, darunter United, Air Caraibes, Air France, British Airways und KLM.

Air Sunshine fliegt mit einer ATR zwischen St.Thomas (STT) und dem Flughafen Douglas Charles. Dieser Flug geht montags, mittwochs und freitags nach Dominica.

Air Antilles betreibt den ATR-Service zwischen Guadeloupe (PTP) und dem Douglas Charles Airport und weiter nach St. Maarten (SXM) und Puerto Rico (SJU) in Zusammenarbeit mit WINAIR (laut dem oben genannten Programm). Air Antilles bietet seit dem 1. November für die Saison zweimal wöchentlich einen ATR-Service zwischen Guadeloupe (PTP) und dem Flughafen Douglas-Charles an. Diese Verbindung startet donnerstags und sonntags ab PTP um 21:00 Uhr und freitags und montags ab Douglas-Charles Airport um 5:30 Uhr. Air Antilles hat Interline- und Codeshare-Vereinbarungen mit Air France abgeschlossen, die es Reisenden ermöglichen, ihre Flüge nach Dominica direkt über die Fluggesellschaft zu buchen

Seaborne Airlines bietet dienstags, donnerstags, samstags und sonntags Flüge ab Puerto Rico zum Flughafen Douglas-Charles an. Die Fluggesellschaft hat Codesharing-Vereinbarungen mit American Airlines, Delta und JetBlue, die es Reisenden ermöglichen, ihre Flüge nach Dominica direkt über diese Fluggesellschaften zu buchen. Ab dem 1. September 2019 werden Flüge mit Seaborne Airlines über die Silver Airways Sabre-Reservierung gebucht. Dies ist Teil der laufenden Integration der beiden Fluggesellschaften von Silver. www.silverairways.com

Es gibt verschiedene Chartergesellschaften, die Dominica anfliegen. Bitte schauen Sie regelmäßig nach, um zu sehen, welche neuen Dienste verfügbar sind.

Ein Wort zur Reisesuche und Buchung: Fluggesellschaften mit Linienflug nach Dominica sind in den Buchungssystemen der Fluggesellschaften aufgeführt, so dass Sie online oder über ein Reisebüro buchen können. Es gibt auch außerplanmäßige Flüge nach Dominica, die  direkt bei den Fluggesellschaften gebucht werden müssen.

Hinweis zur Buchung nach Dominica: Wenn es zwischen den Fluggesellschaften Codeshare- oder Interline-Abkommen gibt, ist der Flug teilweise relativ unkompliziert über die Homepage der Fluggesellschaft, die die Langstrecke anbietet, buchbar (ab Europa z. B. Air Caraibes, Air France, British Airways und KLM). In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder direkt an einen der zahlreichen Reiseveranstalter, die Dominica anbieten.

Seaborne Airlines / Silver Airways

767.445.8936

866.359.8784

340.773.6442

LIAT

767.445.7242

888.844.5428

268.480.5601/5602

Win Air

767.445.8936

721.545.2568

Air Sunshine

767.440.8900

800.327.8900

954.434.8900

Air Antilles

0 890 648 648

767.445.8936

Express Carrier

767.449.1060

767.255.1200

Coastal Air Transport

340.773.6862

767.449.1060/255-1200

InterCaribbean Airways

+1 (946) 649.4999

855.507.2496

HINWEIS: Flughafen-Codes und Entfernungen der beiden Flughäfen von Roseau, der Hauptstadt: Douglas-Charles Airport (DOM) ca. 1 Stunde 20 Minuten, Roseau Canefield Airport (DCF) ca. 15 Minuten.

REISEINFORMATIONEN

Freigepäckmenge

Nachfolgend erhalten Sie Informationen, die Sie beachten müssen, um sicherzustellen, dass Ihre An- und Abreise nach Dominica reibungslos verläuft:

Bei Reisen nach und von Dominica sollten Reisende die Freigepäckmenge bei ihrer Fluggesellschaft überprüfen, um folgende Bedingungen in Erfahrung zu bringen:

  • Das zulässige Gesamtgewicht für aufgegebene Gepäckstücke einschließlich des Höchstgewichts pro Gepäckstück
  • Anzahl der zulässigen Handgepäckstücke und deren Höchstgewicht
  • Vorgaben für Übergepäck und Sperrgepäck
  • Gebühren für Übergewicht und zusätzliche Gepäckstücke
  • Bitte beachten Sie unbedingt die Vorgaben für Sperrgepäck bzw. Übergepäck. Besonders bei den innerkaribischen Flügen kommen meist kleinere Maschinen mit limitierter Kapazität zum Einsatz.

Einreise

Alle Reisenden benötigen zur Einreise nach Dominica einen gültigen Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, und ein Rückflugticket bzw. ein Rückfahrticket für die Fähre.